top of page

SKULPTUREN

Hans Degler Madonna

MADONNA MIT KIND

Weilheim um 1620

Meister Hans Degler  (1564-1635)

 Diese Hochmeisterliche Figur wurde aus Lindenholz vollrund geschnitzt, polychrom gefasst, versilbert und vergoldet. 

Vergleich: Muttergottes auf dem Hochaltar der Klosterkirche Adersbach.

Höhe 120

Preis auf Anfrage

Art. gu174

Barock Skulptur
Barock Bozetto
Barock Madonna
Barock-Bozetto
Barock Skulptur

BOZZETTO-GRUPPE

Rokoko um 1750

Diese feinst geschnitzte Heiligengruppe, bestehend aus Strahlenkranzmadonna und 4 Aposteln, könnte als Vorlage für  Teile eines großen Altars gewesen sein. Sie stehen  jeweils auf  einem Reliquiensockel.

Höhe ca 20 cm

4.900.-

Art. w232

GNADENSTUHL

Ulmer Schule um 1520

Meister Michel Ehrhardt.

Museale, höchst qualitätvolle Darstellung eines Gnadenstuhls mit Gott Vater und dem Leichnam Christi. Er wurde aus Lindenholz geschnitzt und an der Rückseite stark gehöhlt. Die ehemals gefasste Skulptur wurde von der Fassung völlig befreit.

Sie wurde lange Zeit im Ulmer Museum ausgestellt.

Höhe 79cm Breite 54 cm

Preis auf Anfrage

Art. a42

Lorenz Luidl Engel
Lorenz Luidl Engel

Paar BAROCK ENGEL

Landsberg 17. Jahrhundert

Umkreis Lorenz Luidl.

Das große, einander  zugewandte  Engelspaar wurde aus Weichholz geschnitzt.

Die gelockten Charakterköpfe mit vergoldeten Flügeln sind realistisch dargestellt und der Linke sogar mit einem Kropf versehen.  

Höhe 60 cm

8.000.-

Art. w219

Barockschrein

ALTAR-SCHREIN

Süddeutsch um 1700

Das reliefartig beschnitzte Holzgehäuse auf einem Sockel stehend, ist blau gefasst und hat vergoldete  Akanthusblätter.

Im Zentrum ist ein Relief der Hlg. Magdalena, umrahmt von vergoldeten Flammleisten. Oben ein Medaillon mit Hinterglasbild.

70 x 38

3.900.-

Art. p45

Barockengel
Barockengel

Paar BAROCK PUTTO

Schwaben um 1700

Die einander zugewandten Barockengel sind aus Weichholz geschnitzt. Umrahmt von angedeuteten Flügeln sind die lebendig gelockten Köpfe schön gefasst und teils vergoldet.

Höhe ca 33 cm

4.900.-

Art. w232

Heiliger Florian

Hlg. FLORIAN

Süddeutsch um 1750

Die vollrund  geschnitzte und dynamische Figur steht auf einem Sockel.  Sie ist ausgestattet mit den Attributen  Lanze, Banner, Wasserkübel und brennendes Haus.

Die originale Fassung wurde restoratorisch übergangen.

Höhe 87 cm

4.900.-

Art. gu427

Dominikus Hermengild Herberger

 

Schwaben um 1730

Zugeschrieben Dominikus Hermenegild Herberger

Meisterlich und feinst geschnitzte Figurengruppe mit dem Gekreuzigten und den trauernden Frauen.

Stehend auf  einem Grassockel mit Gebeinen.

Schöne originale Fassung. 

Höhe 58 cm

6.500.-

Art. gu317

KREUZIGUNGSGRUPPE

Christus am Lebensbaum

 

Süddeutsch um 1750

Seltene Darstellung der Kreuzigung. Meisterlich geschnitzter Christus am Lebensbaum. Nach Gen 2,9 des alten Testaments ließ Gott den Baum des Lebens und der Erkenntnis von Gut und Böse im Garten Edens wachsen.

Original Fassung

Höhe 60 cm

3.900.-

Art. go8

Tod Mariens Renaissance

TOD MARIENS

Süddeutsch 17. Jahrhundert

Reliefartig geschnitzte Figurengruppe  aus Nussbaum. Dargestellt ist die liegende Maria umgeben von den trauernden 12 Aposteln.

30 x 26 x 8

5.900.-

Art. p193

Daniel Schenk Bildhauer

STAND-KRUZIFIX

Konstanz um 1680

Meister Christoph Daniel Schenk

 Museales Kruzifix auf dem Sockel stehend. Der geschundene Körper wird mit feinsten Details vom Kopf, Brust, Bauch und den Gliedmaßen ganzheitlich dargestellt. 

Höhe 77 cm

Preis auf Anfrage

Art. a349

 Barocker Heiliger Georg

 

Schwaben um 1700

Der als Jüngling dargestellte Drachentöter wurde aus Weichholz geschnitzt. Ausgestattet mit Helm, Rüstung und Speer tötet er den Drachen. Schöne und originale Farb-und Goldfassung.

Höhe 100 cm

12.000.-

Art. gu199

HEILIGER GEORG

Barock Hlg. Josef

 

Genua 17-18. Jahrhundert

Die barock bewegte Figurengruppe aus Lindenholz ist vollplastisch geschnitzt und polychrom gefasst. Das Jesuskind mit eingesetzten Glasaugen wird von Josef  getragen, der auf einer Wolke mit Engeln schwebt. Leichte Alters und Wurmfraßspuren.

Höhe 100 cm

18.000.-

Art. gu195

HEILIGER JOSEF

Barock Pieta Bozetto

MUSEALE PIETA

Bozzetto aus dem 17. Jahrhundert

Detailreich und feinst gearbeitete Mater Dolorosa mit dem toten Sohn.

Die aus Ton gefertigte Plastik diente als Vorlage für eine große Skulptur und auch als Muster für den Auftraggeber, der noch Änderungswünsche anbringen konnte. Eine Hand der Mutter und des Sohnes fehlen leider.  

30 x 40 x 23

Verkauft

Art. a23

Gott Vater Barock

Süddeutsch um 1700

Die polychrom gefasste Holzfigur zeigt Gott Vater als alten Mann mit lockigem Haar und Bart, schwebend  auf einer Wolke. Über dem Haupt die Gloriole und in der Hand die Weltkugel mit Kreuz. Umrahmt ist sie von einem Scheibenband und Lorbeerkranz. 

31 x 32

3.500.-

Art. w285

ALTARBEKRÖNUNG

Renaissance Büste

Italien um 1500

Die aus Hartholz geschnitzte Büste steht auf einem dreifach profiliertem Sockel. Sie zeigt einen  Jüngling mit lockigem Haar und Halskette.  Die Fassung und das Inkarnat dürften noch Original sein.

36 x 37

8000.-

Art. gu95

RENAISSANCE-BÜSTE

Rokoko Baldachin

MUSEALER BALDACHIN

Süddeutsch um 1750

Die meisterliche Bildhauerarbeit mit üppigem und feinem Rocaille-Dekor wurde in Gold gefasst.

Der Baldachin oder die Bekrönung dienten vermutlich im Altarbereich, über einem Tron oder wurden über einem Himmelbett eingesetzt. 

52 x 200 x 60

15.000.-

Art. a223

Supraporte

 

Süddeutsch um 1720

Meisterliche Bildhauerarbeit mit Allianz-Wappen.

49 x 73

1.200.-

Art. a79

Verkauft

SUPRAPORTE

Supraporte

 

Süddeutsch um 1720

Meisterliche Bildhauerarbeit mit Wappenschild der Stauferlöwen

49 x 73

1.200.-

Art. a78

Verkauft

SUPRAPORTE

Barock-Supraporte

SUPRAPORTE

Süddeutsch um 1700

Feine Schnitzarbeit aus Nussbaum. Über die gesamte Breite schlingen sich Akanthusblätter, die zur Mitte nach oben steigen. Darin bewegen sich  drei fein geschnitzte Putten. 

33 x 135

3.900.-

Art. p1

Supraporte

 

Meersburg um 1720 

Schöne Bildhauerarbeit aus Nussbaum geschnitzt. Akanthusblätter tragen je ein Medaillon mit verschiedenen Inschriften. Gekrönt sind sie durch Rosen mit Blättern. Original Fassung.

45 x 140

je. 900.-

Art. a207

6  SUPRAPORTEN

Supraporte

 

Süddeutsch um 1700

Der aus Weichholz geschnitzte Engel diente als  Supraporte.  Die weit ausgebreiteten vergoldeten Flügel

tragen einen jungen Lockenkopf  mit originaler Fassung. 

120 x 25

1.900.-

Art. go116

SUPRAPORTE

w75_edited.png

GEFLÜGELTER ENGELSKOPF

17. Jahrhundert

Holz geschnitzt, gefasst und teilvergoldet. Originelle Gestaltung des Gesichts mit geöffnetem Mund und betonten Wangengrübchen.

37 x 81

3.900.-

Art. w75

Dies ist ein kleiner Querschnitt aus unserem reichhaltigen Angebot an Skulpturen

bottom of page